Schuljahr 2020/2021

Girls' and Boys'Day

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 7,

 

wir möchten  euch auf den diesjährigen Girls´Day und Boys´Day am 22.04.2021 aufmerksam machen und darauf hinweisen, dass wir eine Teilnahme unserer SchülerInnen sehr begrüßen würden. Der Girls´Day / BoysDay bietet den SchülerInnen die Möglichkeit Berufsfelder kennenzulernen, die nicht „typisch“ für das eigene Geschlecht sind.

Hierbei gibt es in diesem Jahr zwei Möglichkeiten der Teilnahme:

  1. Teilnahme vor Ort – Die SchülerInnen suchen sich einen Betrieb in Gütersloh, in dem sie den Girls´Day/ BoysDay verbringen. Für die Suche eines geeigneten Betriebes kann der Girl´Day Radar / Boys´Day Radar behilflich sein.
  2. Digitale Teilnahme – In der Zeit von 9.00 Uhr bis 14.30 Uhr (Girls´Day/Boys´Day) findet ein öffentliches Live-Programm statt. Aufgrund der diesjährigen Situation findet die digitale Teilnahme von zu Hause aus statt!

Egal, ob Teilnahme vor Ort oder digitale Teilnahme, bitte füllt den Antrag auf Freistellung vom Unterricht aus und gebt ihn bei euren Klassenlehrern ab, falls ihr am Girls´Day / BoysDay teilnehmen wollt. 

 

Hier geht es zu den Formularen für die Freistellung:


Digitaler Vorlesewettbewerb

Auch der Vorlesewettbewerb musste in diesem Jahr digital stattfinden. Im Vorfeld waren bereits Johanna (6a), Marie  (6b), Jakob (6c) und Minna (6d) als beste VorleserInnen ihrer Klasse gekürt worden. Sie traten am 19. Januar in einer Videokonferenz gegeneinander an und lasen vor Mathilda (7c), Frau Sakai, Herr Göcke und Frau Borner (Schulmediothek) als Jury.

Auf den selbst ausgewählten Text hatten sich alle Vier bestens vorbereitet. Etwas schwieriger war in der zweiten Runde der fremde Text. In beiden Runden überzeugte Johanna die Jury. Sie tritt somit in diesem Jahr als Vertreterin der Dritten Gesamtschule gegen weitere SchulsiegerInnen aus dem Kreis Gütersloh an.  

Wir gratulieren allen Teilnehmenden zum Klassensieg und zu ihrem sehr guten Vortrag im Schulentscheid. Herzlichen Glückwunsch, Johanna, zum Schulsieg! Wir drücken Dir für die nächste Runde auf Kreisebene alle Daumen! 


Schüler planen ihren Schulhof

Am 28.09. war ein Team von Landschaftsarchitekten der Firma Greenbox bei uns, um mit den Klassensprecherinnen und Klassensprechern sowie den Eltern der Arbeitsgruppe „Schulgelände“ einen Workshop zur Planung unseres zukünftigen Schulhofs durchzuführen. Die Schülerinnen und Schüler durften dabei ihre Meinungen und Wünsche zu neuen Spielgeräten auf unserem Schulgelände einbringen.

 


"Hoch hinaus" an der 3. Gesamtschule

Bei der Schulgründung ist der Schulgemeinde versprochen worden, dass die bereits bestehende Kletterwand hinter der Sporthalle wieder Instand gesetzt bzw. erneuert wird. Dieses Versprechen hat der Schulträger nun eingelöst und seit letzter Woche steht uns die neue Wand zur Verfügung. Im nächsten Schritt werden Kollegen und Kolleginnen fortgebildet, um spätestens ab dem kommenden Frühjahr kletterbegeisterte Kinder und vielleicht auch Eltern an der Wand anleiten zu können. Die Kletterwand kann im Sportunterricht, sowie im Ganztagsbereich zum Beispiel für teambildende Maßnahmen genutzt werden.